PROLICHT GmbH - Homepage PROLICHT GmbH - Produkte PROLICHT GmbH PROLICHT GmbH - Download PROLICHT GmbH - Vertriebspartner PROLICHT GmbH - Kontakt PROLICHT GmbH - Impressum
     
ProCom Max PDF Drucken E-Mail

Energie sparen und optimieren, Gebäudeautomatisierung und Überwachung

Die fortschreitende Entwicklung der Mikroelektronik in der Gebäudetechnik eröffnet immer mehr Möglichkeiten Gebäude und Anlagen wirtschaftlicher und komfortabler zu betreiben. Hierzu sind in den letzten Jahren eine ganze Reihe von Strategien entwickelt und in Form von verschiedenen Systemen realisiert worden. Einen Schwerpunkt bilden die sogenannten Energieoptimierungssysteme. Bei diesen Systemen steht weniger die Energieeinsparung im Vordergrund sondern eher die Energiekostenminimierung. Diese Systeme basieren im allgemeinen darauf, dass der Verbrauch der Energie nicht vermindert, sondern besser verteilt wird – es erfolgt ein Abbau von sogenannten Leistungsspitzen.
In der Regel schließen die Energieversorgungsunternehmen heute mit Ihren Kunden, die größere Energiemengen benötigen (> 30 kW Leistungsspitze), spezielle Lieferverträge ab, in denen der Spitzenverbrauch der Energie eine besondere Berücksichtigung findet.

Durch den Abbau von Leistungsspitzen lassen sich die Energiekosten derart reduzieren, dass sich Energieoptimierungsanlagen in kurzer Zeit armortisieren.

Moderne Optimierungsstrategien vermindern Leistungsspitzen dadurch, dass Verbraucher, die Energie anfordern (eingeschaltete Geräte) wechselweise kurzzeitig vom Netz getrennt werden. Hierfür sind Verbraucher geeignet, die Energie kurzfristig zwischenspeichern können wie Heizgeräte, Kühlgeräte, Klimageräte, Kompressoren, etc.
Mit ProCom Max steht jetzt eine Systemkombination zur Verfügung, die eine ganze Palette von Optimierungsstrategien gleichzeitig anbietet.
Dieses System ist aus dem Anwendungsgebiet der Beleuchtungssteuerung heraus in technischer und in preislicher Hinsicht für eine große Anzahl von Verbrauchern ausgelegt.

Mit der Funktionalität von Lux_III/LuxVis, das bereits seit Jahren im Bereich der Gebäudeautomatisierung erfolgreich im Einsatz ist, stehen zur Energieeinsparung der einfache Hintergrundlastabwurf, die tageslichtabhängige Beleuchtungssteuerung und Regelung sowie die intelligente Sonnenschutzsteuerung zur Verfügung.
Das System MAX-Controll liefert darüber hinaus die entsprechenden Verfahren zur Verteilung der Leistungsspitzen bei Verbrauchern mit einem Energiereservoir.

Insbesondere erlaubt die Kombination von Sonnenschutzsteuerung und tageslichtabhängiger Beleuchtungssteuerung nicht nur ein Minimieren von Leistungsspitzen, sondern darüber hinaus auch eine erhebliche Energieeinsparung. Berücksichtigt man die Tatsache, dass die Benutzung der Beleuchtung und die Nutzung von Großverbrauchern (zum Beispiel Küchengeräten) in einem Gebäude meistens gleichzeitig erfolgen, wird deutlich, dass sich durch das Kombisystem ProCom Max Optimierungsergebnisse erreichen lassen, die zuvor nicht möglich waren.